Streutabellen | App

Mit der neuen RAUCH Fertiliser-Chart-App haben Android- und Apple User die aktuellen Streutabellen für alle RAUCH-Zweischeibenstreuer immer dabei. Selbst in Regionen ohne Netzabdeckung funktioniert die App zuverlässig im Offline-Modus. Die Aktualisierung mit neuesten Düngemitteldaten erfolgt automatisch. Auch Eigentümer älterer RAUCH-Streuerbaureihen finden alle notwendigen Informationen für die präzise Düngerstreuereinstellung.


RAUCH Streutabellen-App: Präzise Pflanzenernährung kann so einfach sein

  • Winkelmesser

    Beindruckend ist die jüngste Innovation der RAUCH-App. Die Entwicklungsingenieure nutzen jetzt den serienmäßigen Winkelmesser der eingesetzten Smartphones. Dadurch kann die Einstellung für die Spätdüngung der Düngerstreuer - bei RAUCH wird der Oberlenker verkürzt - einfach und schnell überprüft werden. Dazu wird das Handy einfach auf die seitliche Streuerkante gelegt. Ist der richtige Winkel eingestellt, leuchtet das gewünschte Winkelmaß grün im Display auf – genial einfach.

  • WLAN-Modul

    Mit einem optionalen WLAN-Modul lassen sich alle Einstell­parameter einfach per Knopfdruck in das Arbeitsmenü der elektronischen Bedieneinheit QUANTRON-A oder des ISOBUS-Terminals übertragen. Fehler bei der Terminalkonfiguration gehören damit endlich der Vergangenheit an.

  • Düngerindentifikations-System DiS

    Weltweit einsetzbar: Sollte die gewünschte Düngersorte einmal nicht in der umfangreichen RAUCH-Düngerdatenbank aufgeführt sein, bietet die RAUCH-App ein zusätzliches Düngerindentifikations-System, kurz DiS. Auf Basis eines digitalen Referenzfotokataloges kann der Dünger mit hoher Sicherheit bestimmt werden. Automatisch wird der User zu den betreffenden Einstelltabellen geführt. RAUCH setzt dieses System bereits seit vielen Jahren erfolgreich in Exportmärkten mit wenigen Informationen über eingesetzte Dünger ein.

  • WindMeter

    Das Feature WindMeter ermöglicht mit einem Flügelrad-Anemometer in Kombination mit der Fertilizer Chart App die Messung von Windgeschwindigkeit. Durch ein Ampelsystem lassen sich spielerisch die vom Anemometer ermittelten und an die App übertragenen Parameter für die Strömungsgeschwindigkeit verdeutlichen. Somit wird dem Landwirt aufgezeigt, ob das Streugut bei der vor Ort gemessenen Windgeschwindigkeit ausgebracht werden kann.

Streutabellen | Online