Einkaufsleitlinien

Die Funktion des Einkaufs im Unternehmen unterliegt einem starken Wandel.
Um den Herausforderungen gerecht zu werden, orientieren wir uns an folgenden Einkaufsleitlinien:

  • Kundenzufriedenheit

Unsere Einkaufsziele orientieren sich an den Anforderungen und der Zufriedenheit unserer Kunden. Bei deren Umsetzung arbeiten wir mit den Beteiligten bereichsĂŒbergreifend, um die mittelfristig beste Kombination aus Funktion, Lieferung und Preis zu gewĂ€hrleisten. Die Erreichung der QualitĂ€tsziele ist dabei unabdingbare Voraussetzung.

  • QualitĂ€tsverantwortung

Wir sind fĂŒr die QualitĂ€t beim Fremdbezug verantwortlich und verfolgen die Null-Fehler-Zielsetzung bei Zukaufsteilen, Sach- und Dienstleistungen.
Bei der Umsetzung der QualitÀtsziele arbeiten wir eng mit andern Fachabteilungen zusammen.

  • Lieferantenentwicklung

Wir benötigen leistungsfĂ€hige und innovative Lieferanten fĂŒr Waren und Dienstleistungen, mit denen wir offen, fair und langfristig zusammenarbeiten.
Wir achten unsere Lieferanten als selbststÀndige Unternehmer und wir betreiben eine aktive Lieferantenentwicklung.

  • Fairness und Transparenz

Einkaufsentscheidungen treffen wir ausschließlich unter sachlichen und nachvollziehbaren Kriterien.
Bei der Auswahl von Lieferanten, bei der Umsetzung von Zielen und der Bewertung von Lieferantenleistungen stimmen wir uns intern ab und gehen nach einheitlichen Kriterien und Verfahren vor.

  • InternationalitĂ€t

Wir schaffen fĂŒr unser Unternehmen Wettbewerbsvorteile durch eine Beschaffungspolitik, welche sich an den internationalen MĂ€rkten ausrichtet.

  • Umweltverantwortung

Umweltfragen sind uns wichtig. Wir berĂŒcksichtigen diese in der Auswahl unserer Werkstoffe. Wir bewerten Lieferanten hinsichtlich Einsatz von Gefahrenstoffen, Umweltbelastung und Risikopotenzial bei der Herstellung ihrer Produkte.

  • StĂ€ndige Verbesserung

Wir arbeiten an der stÀndigen Verbesserung der Strukturen und AblÀufe im Einkauf selbst und in der gesamten Supply Chain.

  • Mitarbeiterentwicklung

Auf steigende Anforderungen im Einkaufsprozess stellen wir uns durch die gezielte Förderung der fachlichen und sozialen Kompetenz unserer Mitarbeiter ein.