Viele Hände bewirken Großes

Diesen Slogan hören wir oft, wenn zu Spendenaktionen aufgerufen wird.

Wir, die Mitarbeiter der Firma RAUCH, dürfen mit Stolz diesen zu unserem Motto machen. Das Bewusstsein für die nachhaltige Verantwortung von Materialien leben wir alle bei RAUCH und so entstand 2012 die Idee „Abfall und Schrott wird zur Spende“.

Seidem stellen wir für die private Materialmitnahme einen Berechtigungsschein aus, mit der Bitte einen kleinen freiwilligen Obolus zu leisten. Die Aktion erfährt großen Zuspruch und so konnten wir bis heute (Mai 2018) eine stolze Summe von  

10.000 €

für wohltätige Zwecke spenden.

Freuen durften sich bereits:

Dez 12

Brandkatastrophe in der Behinderten Werkstatt in Titisee-Neustadt

  600 €

Juli 13

Nach Hochwasser der Elbe:  Aktion kleiner Prinz “Elbkinder in Not“

1.000 €

Juli 14

SOS Kinderdorf Schwarzwald

1.300 €

Juli 14

Verein Pallium Bühl

1.300 €

Dez 14

Armut und Gesundheit in Deutschland

800 €

Juli 15

Spastikerverein Offenburg – Wohnheim Renchen

500 €

Juli 15

Tafelladen Baden-Baden

500 €

Dez 16

Förderverein Krebskranke Kinder

936 €

Dez 16

Aktion Kinder-Schlaganfall-Hilfe

936 €

Dez 17

Kinder- und Jugendhospiz Ortenau

  750 €

Dez 17

Ortenauer Schutzengellauf für Mukoviszidose

750 €

Wer wird begünstigt? Auch hier steht die gemeinsame Entscheidung im Vordergrund: Vorschläge werden gesammelt, aufgelistet und jeder stimmt über eine Einrichtung ab.

Es ist schön wie aktiv alle mitmachen und daraus so hervorragende Ergebnisse entstehen:

Viele Hände bewirken Großes!