Paraguays Wirtschaftsminister besucht RAUCH

Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs besichtigte Paraguays Wirtschaftsminister Gustavo Leite, selbst praktizierender Landwirt, die RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH. Die Geschäftsführer Dr. Norbert und Martin Rauch nahmen die hochkarätige Delegation aus Minister, Botschafter und Vertretern des deutschen Wirtschaftsministeriums im RAUCH-Forum in Empfang. Minister Leite betonte das große Interesse der Südamerikaner an präzisen, effizienten Landmaschinen. Mit einem Anteil von 30 % am Bruttonationaleinkommen ist die Landwirtschaft wichtigster Wirtschaftszweig Paraguays. Sichtlich beeindruckt von der RAUCH-Düngetechnik und von den modernen Produktionsanlagen umwarb der Wirtschaftsminister RAUCH Exportleiterin Elke Pankow und den Marketingleiter Jens Hille für noch mehr Engagement in der Südamerikanischen Republik. Leistungsfähige Agrarbetriebe, ein ideales Klima für die Pflanzenproduktion, das bis zu 2 Ernten im Jahr ermöglicht, eine Inflationsquote unter 5% und viele junge, gut ausgebildete Arbeitskräfte seien ein ideales Umfeld für die intensive wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Paraguay, so der Wirtschaftsminister.