Belgien: AXIS-M 30.1 EMC erhält Innovationsauszeichnung

Auf der größten belgischen Freiland-Messe La Foire de Libramont wird RAUCH als einziger Düngerstreuer-Hersteller ausgezeichnet.

Im Rahmen der Maschinenvorführung überreichte die Messejury den begehrten Award an RAUCH-Exportleiterin Elke Pankow.

Der ausgezeichnete Düngerstreuer AXIS-M 30.1 EMC ermöglicht erstmals den Einsatz der vollautomatischen Durchflussmessung und -regelung EMC in mechanisch über Gelenkwelle angetriebenen Düngerstreuern.

Die Innovation: EMC kontrolliert und regelt vollautomatisch den Düngerdurchfluss am linken und rechten Dosierschieber getrennt voneinander. RAUCH nutzt für die Durchflussmessung neu entwickelte Torsionssensoren, die über die Verwindung der Antriebsachsen die tatsächliche Ausbringmenge berechnen. EMC ist darüber hinaus unempfindlich gegenüber Hangneigungen und starken Vibrationseinflüssen beim Düngerstreuen. Mit EMC steigt die Dosierpräzision gegenüber herkömmlichen Wiegestreuern in der kostenintensiven Düngung.